Über uns

Digitale Bildung

Wir, Heidi, Caro und Anne, sind mit viel Herzblut Lehrerinnen an verschiedenen Schulen in Mittelfranken. Zusammengebracht hat uns die beste Lehrerfortbildung: Twitter. Zunächst beobachteten wir uns aus der Ferne, planten dann - immer noch unbekannterweise quasi - einen gemeinsamen Besuch im fernen Kassel bei den lieben Bildungspunks zum Bildungsbrunch und trafen uns erstmalig im Juli 2019 bei einer Lesung von Sina Trinkwalder in der Stadtbibliothek Erlangen. Seitdem lernen wir uns weiter kennen, treffen uns morgens um 07.30 Uhr am Samstag zum Kaffee trinken, inspirieren uns gegenseitig, telefonieren, unterstützen uns im digitalen wie realen Leben und könnten aktuell nicht glücklicher sein. Wir freuen uns in bewegenden Zeiten an Schulen unterrichten zu dürfen und begreifen die digitale Bildung bzw. die Kultur der Digitalität als Chance für uns und unsere Schülerinnen und Schüler.

Lernen Sie uns kennen

Anne-Katrin Weiß

Anne-Katrin Weiß

„Ich bin mit großer Begeisterung seit 12 Jahren Lehrerin für die Fächer Deutsch und Geschichte. Vor knapp fünf Jahren habe ich mich entschieden, eine Lehrkraft der ersten Stunde zu sein und erstmals eine Tablet-Klasse zu unterrichten. Seitdem hat sich viel verändert und ich bin sehr glücklich, dass ich Teil sein darf. Auch wenn es dunkle Stunden gab, so erfuhr ich doch immer wieder Unterstützung von anderen Kolleginnen und Kollegen. Der Austausch mit anderen Lehrkräften ist mir sehr wichtig und so entstand schließlich endlich das DiY-Networking. Ich bin gespannt, was sich daraus noch entwickeln wird."

Heide Hallier-Haselmann

Heidi Hallier- Haselmann

„Ich lebe mit Begeisterung einen Beruf, der alles andere als statisch ist. Schule wandelt sich, Schule lebt vor allem durch und mit den Schülerinnen und Schülern. Ausgehend von diesen und ihren Bedürfnissen und den gesellschaftlichen Veränderungen will ich Lernen gestalten. Dabei ist es mir wichtig mich zu vernetzen, um meine Ideale und Ideen fokussiert und reflektiert umzusetzen:
Alleine kann jeder - zusammen ist besser.
Seit fast 20 Jahren unterrichte ich die Fächer Deutsch, Geschichte und Ethik und bin Verbindungslehrerin und Unterstufenbetreuerin. 


Carolin Reinig

Carolin Reining

„Seit 20 Jahren unterrichte ich Englisch und Französisch an der Realschule mit großer Leidenschaft. Die Fächer lassen viel Kreativität zu, und die Themen an der RS sind meist stark an der Interessenswelt der Schüler und Schülerinnen angelehnt. Unser Beruf erfordert nicht nur pädagogisches und didaktisches Geschick, sondern immer auch Flexibilität und lebenslanges Lernen. Durch das Twitterlehrerzimmer habe ich im letzten Jahr mehr gelernt als lange Zeit zuvor. Diese unglaublich kreativen und inspirierenden Menschen, die bereitwillig ihre Ideen teilen, begeistern mich. Viele durfte ich auch schon persönlich kennenlernen, was noch einmal ein Motivationsschub par excellence ist. Nun möchte ich mich gerne – gemeinsam mit Anne und Heidi – weiter in der analogen Schulwelt vernetzen, um die Herausforderungen, die an uns gestellt werden, gemeinsam leichter zu bewältigen."